Informationen


Mitglieder-Dialog gelingt beim ersten Businesstreff am 21. September 2017
Es waren zwei kurzweilige Stunden und zeitlich fast eine Punktlandung, die beim ersten Businesstreff der IVO in Erbach den angekündigten Mitglieder-Dialog mit Leben gefüllt haben. Hervorragend moderiert und organisiert wurde der Talk von Vorstandsmitglied Rudolf Burjanko. Wie beabsichtigt: Auch nach dem offiziellen Ende setzten die über 30 Teilnehmer den Austausch untereinander fort und definierten wichtige Themen, die in den nächsten Treffs zur Sprache kommen werden.
Anschaulich und spannend stellte der Erbacher Standortleiter Claus Lau von Bosch Rexroth vor, wohin die Arbeitswelt im Zeitalter der digitalisierten Vernetzung sich entwickeln wird. Unterstützt von zwei Mitarbeitern spannte er den Bogen von der ersten industriellen Revolution zu heute: Was hat Omas Nähmaschine von 1931 mit Industrie 4.0 zu tun? Auch ein Meisterwerk aus der Zeit der Feinmechanik ist nicht immun gegen eine elektronische Steuerung, um mögliche Funktionsausfälle und Wartungsanforderungen rechtzeitig zu erkennen. Dazu benötigte Stefan Knapp nur 30 Minuten.

Fazit: Jetzt gelte es, die technischen Herausforderungen und Chancen der digital vernetzten Welt auf die regionalen Verhältnisse zu übertragen und das Netzwerk der Odenwälder Wirtschaft gewinnbringend einzubeziehen. Der Businesstreff wird im nächsten Jahr fortgesetzt. Beteiligen auch Sie sich an der Themenfindung! Als Vorschläge liegen vor: Fachkräftemangel, Haftungsrisiko in der GmbH, Gesundheit am Arbeitsplatz, GOBD-Betriebsprüfung und Breitband-Ausbau.


Vortrag als PDF (5 Mbyte)



Presse:
Newsletter: ältere Newsletter finden Sie im Archiv
Initiativen:


Downloads: